[NB018] Projekt 69

10. Mai 2011

Ein rundum gelungenes Fußballwochenende und dennoch fangen wir erstmal nicht mit dem FC Bayern an, sondern mit dem FC Augsburg. Wir gratulieren zum Aufstieg und outen uns als heimliche FCA Fans. (Mindestens) drei bayerische Vereine spielen also erstklassig in der Saison 2011/2012. Aber dann geht es natürlich sofort vom „A“ zum „B“. Da die letzte Folge leider ausgefallen ist, reichen wir noch einige Erkenntnisse zum Spiel gegen Schalke 04 nach. Hauptthema ist aber natürlich das aktuelle und richtungsweisende Spiel in Hamburg gegen St. Pauli. Mit 8 zu 1 wurden die Norddeutschen vom Platz gefegt. Nach kurzer taktischer Analyse widmen wir uns dabei ebenso der unzerstörbaren Liebe der St. Pauli Fans zu ihrem Verein.
Auch wenn es nichts Akutes zu vermelden gibt, schweben doch einige Namen (wieder) im Raum, die nicht unkommentiert bleiben können. Darunter fallen Petersen, Reus, Boateng, Mertesacker, Vidal und Coentrao als Zugänge sowie Kraft, Klose, Altintop, Tymoshchuk, Pranjic, Breno und Ottl als sichere und eventuelle Abgänge. Vereinsextern schauen wir uns auch noch den Transfer von Nuri Sahin an.
Nach kurzer Betrachtung der Abstiegs- und Champions League Chancen für den ein oder anderen Club, eröffnen wir zum Abschluss das komplexe UEFA-Regelwerk einer eventuellen Champions League Qualifikation.

Shownotes
Süddeutsche.de – Der Zorn des Volkes

Previous post:

Next post: